Art School Alliance - ASA - Internationales Austauschprogramm der HFBK Hamburg

Deadline: Samstag, 11.12.2021, 11:00 Uhr

zum Antrag

Die Art School Alliance (ASA) bietet einer_m Studierenden des Instituts für Bildende Kunst der Akademie der bildenden Künste Wien ein Semester gebührenfrei an der HFBK Hamburg im Sommersemester 22 zu studieren und erhält ein mietfreies Wohn- und Arbeitsatelier.

Weiterführende Informationen: https://www.hfbk-hamburg.de/de/internationales/art-school-alliance/, https://www.hfbk-hamburg.de/de/ASA

EINREICHUNG

Die Teilnahme ist für ordentlich Studierende der Akademie der bildenden Künste Wien der Studienrichtung Bildende Kunst ab dem dritten Studiensemester möglich.

Die Einreichungen sind in Form einer PDF-Datei (max. 10 MB) hochzuladen und sollen folgende Elemente enthalten:

Die PDF-Dateien sind bis Freitag, 10. Dezember, 11:00 Uhr auf https://calls.akbild.ac.at hochzuladen.

Für die Benutzung des Einreichsystems müssen Sie sich einmalig registrieren (falls Sie noch keinen Zugang haben) - bitte verwenden Sie dazu Ihre @student.akbild.ac.at - Adresse, um sich als Studierende_r zu identifizieren. Der Login ist NICHT mit dem Akademie Online Passwort möglich, da es sich hier um ein eigenständiges System handelt.

VERGABEVERFAHREN

In einem Auswahlmeeting entscheiden die Mobilitätskoordinator_innen für den internationalen Austausch (https://www.akbild.ac.at/Portal/internationales/international-office/qualitaetssicherung) über die Vergabe des ASA Stipendiums an eine_n Bewerber_in für das Sommersemester 2022. Das Ergebnis wird spätestens im Jänner 2022 via E-mail bekanntgegeben.

 

Bei Fragen zur Ausschreibung kontaktieren Sie bitte Gabriele Reinharter-Schrammel (g.reinharter@akbild.ac.at, +43 1 588 16-2100)

zum Antrag

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.