Erasmus+ Kurzzeitmobilitäten für Doktorand_innen

Deadline: Sonntag, 02.10.2022, 12:00 Uhr

zum Antrag

Das Programm ermöglicht:

  • Networking und Austausch mit internationalen Kolleg_innen
  • neue Inputs für die Forschungsarbeit

Mehrmalige Aufenthalte sind möglich.

Zielgruppe

Alle Doktorand_innen der Akademie der Bildenden Künste

Dauer

Erasmus+ fördert Kurzzeitmobilitäten mit einer Dauer von 5 bis 30 Tagen (je nach budgetärer Deckbarkeit).

Ablauf

  • Kontakt mit dem International Office (a.kratschanova@akbild.ac.at) aufnehmen und das Vorhaben besprechen. Das International Office kontaktiert anschließend die Partneruniversität und lässt das Learning Agreement unterzeichnen (ECTS Punkte sind keine Voraussetzung für den Aufenthalt).
  • Das vom International Office vorbereitete Learning Agreement wird von der mobilen Person unterschrieben

Bewerbungen sind laufend möglich.

ERASMUS+ Zuschüsse

Die Förderung beträgt 70 Euro pro Tag für die ersten 14 Aufenthaltstage und 50 Euro pro Tag für die restlichen Aufenthaltstage (bis max. 30 Tage) und ein Reisekostenzuschuss.Für die Verwendung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln ist ein einmaliger Zuschuss in Höhe von 50 Euro vorgesehen. Zusätzlich können bis zu vier extra Reisetage beantragt werden. 

 Destinationen

Bitte beachten Sie, dass für PhD Kurzzeitmobilitäten nur ERASMUS+ Länder in Frage kommen

Die geförderten Doktorand_innen erhalten…

  • ziellandabhängige, finanzielle Unterstützung für ihren Auslandsaufenthalt
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Auslandsaufenthalts (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Sonderzuschüsse für Geförderte mit Behinderung

Kontakt: International OfficeAngelina Kratschanova

a.kratschanova@akbild.ac.at

 

Bei Fragen zur Ausschreibung kontaktieren Sie bitte Angelina Kratschanova (a.kratschanova@akbild.ac.at)

zum Antrag

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.