Folder Gender Queer Studies

Deadline: Dienstag, 04.08.2020, 14:00 Uhr

Die Koordinationsstelle Frauenförderung I Geschlechterforschung I Diversität der Akademie der bildenden Künste Wien lädt Studierende der Akademie ein, Entwürfe für die Gestaltung des Gender I Queer I Decolonial Studies Folder (Lehrveranstaltungen an der Akademie der bildenden Künste Wien) einzureichen. Am Wettbewerb teilnehmen können ordentliche Studierende aller Institute. Einreichungen von Teams sind ausdrücklich gewünscht.

Für die Folder-Gestaltung bitten wir Entwürfe für die Vorder- und Rückseite einzureichen mit folgenden Vorgaben: Vorderseite mit Titel „Gender I Queer I Decolonial Studies“, eine jährlich wechselbare Zeile mit dem Text  „Studienjahr 2020/21“ (zB) sollte lesbar aufscheinen, das Logo der Akademie der bildenden Künste Wien soll auf der Vorderseite aufscheinen. Auf der Rückseite sollte ausreichend Platz bleiben für die Titel der Lehrveranstaltungen, links zu Akademie-online sowie der link zur Homepage Gender Studies sowie die Adresse, die Website und die Adressen von Social Media-Kanälen der Akademie (FB, Instagram und Twitter) sowie mögliche Logos von unterstützenden Institutionen/ÖH etc.

EINREICHUNG
Die Teilnahme ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen möglich. Pro Person oder Team können max. 2 Entwürfe eingereicht werden.

Einzureichen sind druckfähige, ein- oder mehrfarbige Entwürfe als JPG. Hochformat oder Querformat geeignet für DIN A5. Zu beachten ist, dass ggf. das Akademie-Logo aufgedruckt werden und die Webseite der Akademie genannt wird. (Für den Druck kann der Gewinner_innen-Entwurf als tif angefordert werden, für die Jury als Preview reicht die Einreichung als JPG.)

Die Einreichenden versichern, dass sie Inhaber_innen der Rechte des Entwurfs sind. Sie sind damit einverstanden, dass die Akademie der bildenden Künste Wien ihre eingesandten Entwürfe unter Nennung ihrer Urheber_innenschaft in gedruckter und digitaler Form inkl. Aufdruck der Logos und Nennung der Webseite verwendet.  Alle Einreichenden stimmen einer Veröffentlichung unter Nennung der Urheber_innenschaft zu.

Die Entwürfe sind bis Dienstag, 04.08.2020, 14:00 Uhr hochzuladen.
Format: druckfähiges JPG, Hoch- bzw. Querformat
Dateiname: Name_Vorname_Entwurf GQD-Studies Folder
Entweder bis zu 2 einzelne Entwürfe oder 2 Teamentwürfe!

PRÄMIERUNG
Die Jury wählt aus allen Einreichungen einen Entwurf aus. Das ausgewählte Sujet wird für die zukünftigen Folder der Gender Queer Decolonial Studies verwendet und mit 500 Euro prämiert.

JURY

Die Gewinner_innen des Wettbewerbs werden von einer Fachjury ermittelt.

Jurymitglieder
Ingeborg Erhart (Vizerektorin Kunst I Lehre),
Philip Patkowitsch (IBK),
Michaela Zach (Büro für Öffentlichkeitsarbeit) und
Ingrid Schacherl (Koordinationsstelle Frauenförderung | Geschlechterforschung | Diversität).

Die Auswahl wird Anfang September 2020 bekanntgegeben. Der Folder erscheint jährlich im Wintersemester an der Akademie der bildenden Künste Wien in Druckform und als pdf auf der Homepage.

Bei Fragen zur Ausschreibung kontaktieren Sie bitte Ingrid Schacherl (i.schacherl@akbild.ac.at)

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.