Ö1 Talentestipendium für bildende Kunst 2024

Deadline: Freitag, 26.04.2024, 11:00 Uhr

zum Antrag

Einreichfrist für das Ö1 Talentestipendium für bildende Kunst

18. März bis 26. April 2024 (11:00 h)

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich alle Studierenden, die zum Ende der Einreichfrist des Ö1 Talentestipendiums für bildende Kunst 2024 folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Bewerber_innen müssen als ordentliche Hörer_innen an der Akademie der bildenden Künste Wien eingeschrieben sein.
  • Die Bewerber_innen müssen sich bereits
    • im zweiten Studienabschnitt (Diplomstudium) bzw.
    • in der Endphase des Bachelor- oder Master-Studiums
  • Studierende, die ein oder mehrere Stipendien beziehen, welche zum Zeitpunkt der Einreichung die Gesamthöhe von insgesamt 3.000 Euro pro Jahr übersteigen, sind vom Ö1 Talentestipendium für bildende Kunst 2024 ausgeschlossen (ausgenommen davon sind die Studienbeihilfen der Studienbeihilfenbehörde).
  • Studierende, die sich im Rahmen eines Studierenden-Mobilitätsprogrammes (ERASMUS, Joint Study etc.) in Österreich befinden, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Einreichung & Bewerbungsunterlagen

Die übermittelten Unterlagen müssen den Vermerk "Ö1 Talentestipendium für bildende Kunst 2024" tragen.

1. Einreichformular ausgefüllt und unterfertigt:

  • Als eine PDF-Datei (Größe: max. 10 MB)

2. Fotos/Videostills von drei Werken, die der Jury vorgelegt werden:

  • Größe: Je Arbeit max. 10 MB
  • Format: Je Arbeit .jpg oder .tif
  • Auflösung: 300 dpi
  • Es ist unbedingt jeweils das Wort "Jury" im Dateinamen zu verwenden
  • Film-, Video- und Soundarbeiten sind auf vimeo.com oder www.youtube.com hochzuladen (Zugang ohne Passwort).
  • Die Links sind bei der jeweiligen Werkbeschreibung anzugeben.

3. Eine PDF-Datei mit folgenden Inhalten (alle Texte müssen in deutscher Sprache, nach geltender deutscher Rechtschreibung verfasst sein):

  • Biografische Angaben (Foto, Ausbildung und Angaben über bisherige künstlerische Aktivitäten wie zum Beispiel Ausstellungen, Studienreisen, Teilnahme an Wettbewerben etc.) entsprechend den Formvorgaben im Bewerbungsformular.
  • Kurzkommentar zum eigenen künstlerischen Schaffen (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen).
  • Angaben zum Arbeitsvorhaben während der Laufzeit des Stipendiums (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen).
  • Werkbeschreibungen der drei eingereichten Arbeiten (je max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen). Vorangestellt werden müssen ein kleines Foto/Videostill des Werks sowie folgende Angaben: Titel des Werks, Material, Format, Entstehungsjahr.
  • Portfolio mit Werkfotos und Werkbeschreibungen weiterer Werke über das künstlerische Schaffen.
  • Bestätigung des zweiten Studienabschnitts (1. Diplomprüfungszeugnis).
  • Studienbestätigung.

Eine Antragsstellung erfolgt ausschließlich über https://calls.akbild.ac.at/. Für die Benutzung unseres Einreichsystems https://calls.akbild.ac.at/ müssen Sie sich einmalig registrieren (falls Sie noch keinen Zugang haben) - bitte verwenden Sie dazu Ihre @student.akbild.ac.at-Adresse, um sich als Studierende_r zu identifizieren. Der Login ist nicht mit dem AkademieOnline-Passwort möglich, da es sich hier um ein eigenständiges System handelt.

Es können nur Bewerbungen mit vollständigen Angaben und Unterlagen, die den oben angeführten Kriterien entsprechen, berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Einreichfristen unbedingt eingehalten werden müssen, zu spät oder unvollständig eingereichte Anträge können ausnahmslos nicht berücksichtigt werden.

 

Download Einreichformular

oets24_einreichformular.pdf [1.92 MB]

Download Teilnahmebedingungen

oet24_teilnahmebedingungen(1).pdf [2.02 MB]

 

Sonderpreis »Solidarität« anlässlich 200 Jahre Wiener Städtische Versicherungsverein

Zusätzlich zum Ö1 Talentestipendium hat das Ö1 Publikum die Möglichkeit, eine_n Preisträger_in zu küren. Der_die Gewinner_in erhält den Sonderpreis Solidarität, der anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Wiener Städtischen Versicherungsvereins in der Höhe von 5.000 Euro vergeben wird. Gesucht werden Arbeiten, die sich mit dem Thema Solidarität künstlerisch auseinandersetzen.

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich via Website https://oe1.orf.at/solidaritaetspreis. Bis 31. Juli 2024 können Videos oder Fotos der Arbeiten hochgeladen werden, das Voting endet am 6. September 2024. Studierende, die sich für das Ö1 Talentestipendium bewerben, dürfen sich auf https://oe1.orf.at/solidaritaetspreis nicht mit dem gleichen Werk präsentieren. Eine Teilnahme mit einer anderen Arbeit ist möglich.

 

Bei Fragen zur Ausschreibung kontaktieren Sie bitte Vizerektorat Kunst | Lehre (akademiestipendien@akbild.ac.at)

zum Antrag

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.